Der Gewinner der Rad-Selbsthilfewerkstatt 2020

Schloss Rochlitz-Lothar Sprenger

Zweite Rad-Selbsthilfewerkstatt

Ergebnisse Rad-Selbsthilfewerkstatt 2020
Ergebnisse Rad-Selbsthilfewerkstatt 2020
Der Standort für die zweite Rad-Selbsthilfewerkstatt steht fest.
Schloss Rochlitz hat mit 177 Stimmen gewonnen und darf sich über eine Rad-Selbsthilfewerkstatt freuen.

Vielen Dank für die zahlreichen Teilnahmen.
Der Gewinner des Trekkingbikes wird per E-Mail kontaktiert.


ZUM GEWINN


 

Die Bewerber

Erlebnishotel Schiffsmühle
© Erlebnishotel Schiffsmühle

Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle“

Die Mulde mit ihrem Mühlental ist für unsere Gäste eine faszinierende Fahrradregion inmitten des Sächsischen Burgenlandes. Ob Fahrradwanderer, Mountainbiker oder Rennradbegeisterte – der Mulderadweg, welcher direkt am Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle“ vorbeiführt, bietet für jeden das Richtige. Bei uns kann Rast eingelegt werden. Weit weg vom Trubel und Stress des Alltags wartet das Restaurant „Mühlenstube“ mit dem Museum Schiffmühle auf Besucher, bieten Minigolf- und Bowlingbahnen Abwechslung.
 
Schloss Rochlitz an der Mulde
© Lothar Sprenger

Schloss Rochlitz

Stolz, geheimnisvoll und ein wenig düster thront das Schloss Rochlitz über der Zwickauer Mulde. Seine beiden markanten Türme sind nicht nur für Radfahrer bereits weithin sichtbar. Der Fluss als Lebens- und Handelsader war im Wandel der Zeiten immer untrennbar mit dem Schloss und seinen Bewohner verbunden. Und auch heute ist die Mulde und der Mulderadweg ein wichtiger touristischer Baustein in der Region. Egal ob Groß oder Klein, Profi oder Gelegenheitsradler, Paare, Familien oder der Ausflug unter Freunden, der Radweg bietet für jeden etwas. So ergänzen sich Schloss und Radweg wunderbar und eine Vielzahl der Radtouristen nutzen die Gelegenheit um dieses Schloss zu besichtigen, wo 1000-Jahre Geschichte spürbar werden.
 
 
Gasthof Rechenhaus
© Gasthof Rechenhaus

Gasthof Rechenhaus

Das 1556 bis 1559 errichtete Rechenhaus war das Zuhause des Rechenmeisters, der für die anfallenden Aufgaben am Floßgrabens verantwortlich war.
Die Geschichte des Rechenhauses geht somit weit zurück und zeigt, eines der ältesten Gasthäuser Sachsens.
An der Zwickauer Mulde gelegen, lockt es viele Wanderer und Radfahrer in die uringen Stuben mit ihren regionaltypischen Gerichten.
 

Der Gewinn: EIN TREKKINGBIKE

Gewinn Fahrrad

Mit dem Winora Domingo 21 sind Sie für die anstehende Radsaison ausgestattet.
Der Gewinner steht fest!

Einzelheiten zum Fahrrad

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel



 
Logo GROSSE RADWELT

GROSSE Radwelt
Städtelner Straße 58
04416 Markkleeberg