Anreise Bahnhof in Bad Schlema
0,05 kmzum Radweg

Anreise
Von Bad Schlema gibt es die Möglichkeit mit der Bahn nach Zwickau zu fahren.
Adresse:Hauptstraße 78
08301 Schlema
  
Info-Stellen Gästeinformation in Bad Schlema
3 kmzum Radweg

Gästeinformation © Gästeinformation Bad Schlema
 
Adresse:Richard-Friedrich-Str. 18
08301 Bad Schlema
Kontakt:03772 380450
gaesteinformation@kurort-schlema.de
Öffnungszeiten:Mo, Mi, Fr 10:00 - 16:00
Di, Do 10:00 - 18:00
Sa, So, Feiertag 11:00 - 15:00
  
Freizeit und Erholung Gesundheitsbad "ACTINON" in Bad Schlema
3 kmzum Radweg

Actinon © Kurgesellschaft Schlema mbH
Bei einer Wassertemperatur von bis zu 36°C können Sie sich im Gesundheitsbad „ACTINON“ in Bad Schlema wunderbar entspannen. Es erwartet Sie eine Badelandschaft mit radon- und solehaltigen Therapiebecken im Innen- und Außenbereich. Auch die Saunalandschaft im „ACTINON“ lässt keine Wünsche offen. Neun verschiedene Saunen (unter anderen Heusauna, Kristallsauna, Sanarium, Sole-Vitalbad) warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Infrarotkabinen, Saunabar und Saunagarten ergänzen das Angebot.
In der Wellnessoase des Gesundheitsbades werden Sie mit einem hochwertigen Behandlungsangebot aus verschiedenen Kulturkreisen verwöhnt. Hier wird Wohlbefinden und Lebensfreude vermittelt! Genießen Sie Anwendungsformen auf natürlicher Basis mit den Schätzen der Erde, des Meeres und der Pflanzen, um gesund, fit und schön zu bleiben!
Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und chronischen Schmerzzuständen helfen Radonbäder, die im Rahmen von ambulanten Badekuren und Gesundheitsurlauben im Kurmittelhaus Bad Schlema durchgeführt werden.
Eine Totes-Meer-Salzgrotte ergänzt das Angebot.
 
Service & Verleih Kurhotel in Bad Schlema
3,3 kmzum Radweg

E-Bike © Kurgesellschaft Schlema mbH
Hotelgäste haben die Möglichkeit, ihre E-Bikes oder Fahrräder in einem abgeschlossenen Raum unterzustellen. Auf Voranmeldung werden Fahrräder und E-Bikes auch verliehen.
Gärten, Parks und Aussichtstürme Kurpark in Bad Schlema
2 kmzum Radweg

Kurpark © I. Becher
Der im Zuge der Kurortentwicklung mit seinen 18 ha großzügig angelegte Kurpark ist nicht nur für Wanderer oder Spaziergänger ein beliebtes Ausflugsziel.
Seit 2008 ist die Anlage Schauplatz des Internationalen Kunstparcours Bad Schlema.
Schauen Sie sich um und lassen Sie sich von der Einzigartigkeit des Parkes inspirieren.
Sehenswert sind neben seiner zentral gelegenen Aussichtsplattform mit dem Sonnensegel, der Ruhe- und Duftgarten, das Damwildgehege, der erzgebirgische Heilpflanzengarten sowie eine als Felsengarten gestaltete Wasseranlage.
Eine Sonnenuhr und verschiedene Schautafeln zu historisch bedeutsamen Gebäuden und Anlagen tragen außerdem zu einer interessanten Entdeckungstour bei.
Die Größe des Kur- und Erholungsparks und sein ausgebautes Wegesystem, welches überwiegend behindertengerecht gestaltet wurde, laden zu kürzeren aber auch ausgedehnteren Spaziergängen ein. Die Parkanlage ist an verschiedene Wander- und Terrainkurwege angebunden und bietet außerdem eine 18-Loch-Minigolf-Anlage.
 
Industrie, Handwerk und Kultur Museum Uranbergbau in Bad Schlema
3 kmzum Radweg

Museum Urantagebau © U. Zenker
Sie wollen mehr über die Geschichte unseres Ortes und die WISMUT erfahren? Besuchen Sie das Museum Uranbergbau im Kulturhaus „Aktivist“ und gehen Sie auf eine ganz besondere Entdeckungsreise.
Eröffnet wurde das Museum Uranbergbau am 22. Juli 1996 anlässlich des 8. Deutschen Bergmannstages in Schneeberg als Traditionsstätte des sächsisch-thüringischen Uranerzbergbaus.
Viele originale Anschauungsobjekte und zahlreiche Dokumentationen geben dem Besucher interessante Einblicke in die Arbeits- und Lebensbedingungen der Wismutkumpel. Eine interessante Radiumbad-Ausstellung dokumentiert zudem anschaulich die traditionsreiche und schicksalhafte Geschichte des Kurbades Schlema.
Ein Rundgang durch das gesamte Museum dauert etwa 1 Stunde. Mehrmals in der Woche finden Führungen statt.