Interaktives Kartenmaterial für den Abschnitt Sermuth bis Wurzen

Anschlussradwege ab Grimma

In Grimma gibt es die Möglichkeit, auf die Parthe-Mulde-Radroute zu wechseln, die entlang des kleinen Baches Parthe verläuft und dabei das Leipziger Neuseenland durchquert.

Ebenfalls ab Grimma gibt es eine Alternativroute zum Mulderadweg. Diese verläuft entlang des östlichen Muldeufers und beginnt ab der Pöppelmannbrücke in Grimma. Nach dem Überqueren halten Sie sich links, um auf die Alternativroute zu gelangen. Entlang des Muldental-Bahnradweges fahren Sie großenteils entlang des Flusses bis nach Dehnitz kurz vor Wurzen.

Die gleiche Strecke, ebenfalls entlang der ehemaligen Bahntrasse, nimmt auch die Mulde-Elbe-Radroute, die Grimma mit der Elbe in Strehla verbindet. Allerdings ist diese Strecke erst ab Höhe Trebsen ausgeschildert.

Anschlussradweg ab Wurzen

In Wurzen haben Sie die Möglichkeit, auf die Radroute Leipzig-Elbe zu wechseln, der den Mulderadweg in Wurzen kreuzt.