Anreise

Die Anreise nach Bitterfeld erfolgt aus den Richtungen Dresden und Chemnitz über Leipzig. Aus Richtung Berlin nutzen Sie die Bahnverbindung über Wittenberg, die Direktverbindung oder den Fernbus bis Dessau.
Anreise Bahnhof in Bitterfeld
2 kmzum Radweg

Anreise
Der Bahnhof Bitterfeld ist sowohl an das Nah- als auch Fernverkehrsnetz angeschlossen.

Mit dem Nahverkehr kommen sie nach Leipzig, Dessau, Magdeburg, sowie Halle/ Saale.
 
Adresse:Bahnhofstr. 1
06749 Bitterfeld-Wolfen
  
Anreise Bahnhof in Muldestausee
1 kmzum Radweg

Anreise
Der Bahnhof in Muldenstein bietet Verbindungen nach Halle / Saale, Lutherstadt Wittenberg, sowie nach Bitterfeld.
Adresse:Am Bahnhof 1
06774 Muldestausee OT Muldenstein
  
Anreise Bahnhof Raguhn in Raguhn-Jeßnitz
3,0 kmzum Radweg

Anreise
Der Bahnhof Raguhn kann aus Magdeburg, Leipzig und Dessau erreicht werden.
Adresse:Bahnhofstraße
06779 Raguhn
  
Anreise Hauptbahnhof in Dessau
1,0 kmzum Radweg

Anreise
Am Bahnhof Dessau bestehen Reisemöglichkeiten nach Leipzig, Berlin, Magdeburg und Halle/ Saale.
Adresse:Fritz-Hesse-Str. 47
06844 Dessau-Roßlau
  

Orte

Bitterfeld-Wolfen

Bitterfeld © A.Klich
Bitterfeld-Wolfen ist die größte Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Stadt liegt im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt. Bitterfeld-Wolfen entstand am 1. Juli 2007 durch die Fusion der ursprünglich eigenständigen Städte Bitterfeld und Wolfen sowie der Gemeinden Greppin, Holzweißig und Thalheim. (TEXT: WIKI)

Muldestausee

Muldestausee Pouch © A. Freudenreich
Muldestausee liegt zwischen Bitterfeld-Wolfen und Delitzsch im äußersten Südosten des Landkreises Anhalt-Bitterfeld größtenteils östlich des namensgebenden Muldestausees. Mit dem Muldestausee, dem Großen Goitzschesee und Teilen des Seelhauser Sees hat die Gemeinde Anteil am Sächsischen Seenland. Der Osten der Gemeinde liegt in der Dübener Heide. Größtes Fließgewässer im Gemeindegebiet ist die Mulde. (TEXT: WIKI)

Raguhn-Jeßnitz

Irrgarten Altjeßnitz © LK ABI
Die Stadt Raguhn-Jeßnitz ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.
Sie entstand am 1. Januar 2010 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Altjeßnitz, Jeßnitz (Anhalt), Marke, Raguhn, Retzau, Schierau, Thurland und Tornau vor der Heide, die vormals zur Verwaltungsgemeinschaft Raguhn gehörten. (TEXT: WIKI)

Dessau-Rosslau

Bauhaus © Hertel
Dessau liegt inmitten einer ausgedehnten Auenlandschaft beiderseits der unteren Mulde, die nördlich der Stadt in die Elbe mündet. Die Stadt wird regelmäßig durch Hochwasser bedroht, da das Wasser der Mulde nach starken Regenfällen nicht mehr in die Elbe abfließen kann und sich zurückstaut; so wurde im Jahr 2002 der Ortsteil Waldersee vollständig überflutet.