Halsbrücke

Industriekultur Hohe Esse in Halsbrücke
0,9 kmzum Radweg

Die hohe Esse ist ein Industrieschornstein, der im Jahr 1888 erbaut wurde. Mit seiner eindrucksvollen Höhe von 140 Metern war er einst die höchste Ziegelesse Europas.
Industriekultur Lichtpunkt Rothschönberger Stollen in Halsbrücke
0,2 kmzum Radweg

Bedeutend für den Gesamtbergbau der Region war die untertägig vorhandene Anlage des Rothschönberger Stollens als Hauptentwässerung des Freiberger Bergbaureviers, welcher mit einer Gesamtlänge von 13,6 Kilometern Halsbrücke unterquert. Zeugnis geben zahlreiche Lichtlöcher und Bergbauresthalden.