News

3. Familien-Fahrrad-Fest am 30. April in Blauenthal

3. Familien-Fahrrad-Fest © studio2media
Der Förderverein „Freude am Radfahren“ aus Eibenstock und die Firma SPORT-CONCEPTE aus Bad Schlema laden alle großen und kleinen Radfahrer zum 3. Familien-Fahrrad-Fest nach Blauenthal ein. Den Auftakt zu dieser Veranstaltung bildet eine Sternfahrt zum Veranstaltungsgelände nach Blauenthal. Startorte sind Aue (mit Zustiegsmöglichkeit am Zubringer Bockau), Schneeberg (mit Zustiegsmöglichkeit in Hundshübel), Eibenstock und Sosa. Die genauen Treffpunkte und Abfahrtszeiten findet man auf der Veranstaltungswebsite www.fahrrad-fest.de.
 
Auf dem Gelände der Firma Zeeh in Blauenthal, unmittelbar am Mulderadweg, ist dann von 10:00 bis 16:00 Uhr Programm im und um das Festzelt. Neben Infoständen werden u.a. Probefahrten mit E-Bikes, Monster-Bikes und Segways geboten. An einem Reparatur-Punkt kann man kleinere Defekte an seinem Fahrrad richten lassen. Zudem können Geschicklichkeitstests absolviert werden. Erfrischung bietet der Lichtenauer-Getränkepunkt und natürlich gibt es auch Leckeres vom Grill und aus Wernesgrün.
 
Um die Wurst geht es aber nicht nur am Grill, sondern auch wieder beim Zeitfahren auf dem Mulderadweg. So fällt um 11:30 Uhr in Bockau (Bereich Auto-Straßen-Dienst Leidholdt) der Start zum Familien-Zeitfahren. Hierbei müssen mindestens drei Familienangehörige die 5 km-Strecke bis zum Ziel am Veranstaltungsgelände in Blauenthal bewältigen. Der Start für die Familien ist kostenfrei. Aufgrund der unterschiedlichen Teamzusammensetzungen erhält jede Familie einen Preis.
 
Erstmals beim Familien-Fahrrad-Fest werden dieses Jahr die Erzgebirgischen Schulmeisterschaften im Team-Zeitfahren ausgetragen. Dabei bilden vier Jungen und vier Mädchen einer Schulklasse ein Team. Start ist um 12:00 ebenfalls in Bockau (Bereich Auto-Straßen-Dienst Leidholdt).  Die Streckenlänge beträgt 5 km, das Ziel ist ebenfalls Blauenthal. Jede Schulklasse, deren Mannschaft ins Ziel kommt, erhält – egal welche Platzierung erzielt wird – 50 Euro für die Klassenkasse. Den Gewinnern winken zusätzlich attraktive Preise für die gesamte Klasse.
 
Um 13:15 Uhr fällt schließlich der Startschuss für das 11 km lange Einzelzeitfahren von Aue nach Blauenthal, bei dem auch 110 Höhenmeter zu bewältigen sind. Erstmals ist dieser Wettkampf offen für jedermann. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,- EUR.
 
Die diesjährigen Ehrengäste, die auch beim Einzelzeitfahren antreten werden, sind Wolfgang Lötzsch (einer der besten Radsportler der DDR, 550 Siege) und Markus Werner (Deutscher Meister im MTB Cross-Country 2015). Nach den Siegerehrungen finden eine Gesprächsrunde mit den beiden Ehrengästen sowie ein Fototermin für alle Teilnehmer und Gäste im Festzelt statt.
 
Das Ende der Veranstaltung ist für 16:00 Uhr geplant. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite www.fahrrad-fest.de
 
Eine Teilnahme – ob aktiv oder als Zuschauer - lohnt sich. Wir sehen uns in Blauenthal!

 
Muldentaler Radlertour

Muldentaler Radlertour

Am 20. Mai findet die alljährliche Muldentaler Radtour statt. Ziel ist in diesem Jahr die Trabrennbahn Panitzsch in Borsdorf.

Die Startzeiten in Orten am Mulderadweg sind:

Ort: Colditz
Start: 07:30 Uhr
Treff: Markt
Strecke: 42 km

Ort: Grimma
Start: 09:30 Uhr
Treff: Grundschule Grimma-West
Strecke: 27 km

Ort: Wurzen
Start: 09:30 Uhr
Treff: Sport- und Erlebnisbad "Dreibrücken"
Strecke: 22 km

Ort: Eilenburg
Start: 10:00 Uhr
Treff: Parkplatz Aldi/Straße der Jugend
Strecke: 19 km