Aktion Testfahrer

Aktion Testfahrer front
Anliegen der Aktion
Der Mulderadweg soll aufgrund seines großen touristischen Potentials zukünftig stärker vermarktet werden. Hieran arbeitet eine Arbeitsgruppe. Dabei ist es sehr wichtig, Meinungen und Bewertungen von Ihnen, den Nutzern des Radweges, zu berücksichtigen.

Im Herbst des Jahres 2015 waren Testfahrer auf dem Mulderadweg unterwegs. Nun werden weitere Testradler gesucht, die der Koordinierungsstelle ihre Eindrücke vom Radweg, der Sehenswürdigkeiten, Gastronomiebetriebe etc. schildern.

Vielen Dank für Ihr Interesse am Mulderadweg!

Was ist als Testfahrer zu tun?
Als Testfahrer fahren Sie mindestens einen von Ihnen gewählten vollständigen Abschnitt (wie angegeben). Sie können sehr gern auch mehrere Abschnitte oder den gesamten Radweg radeln!
Während Ihrer Tour besuchen Sie pro Abschnitt mindestens eine gastronomische Einrichtung sowie mindestens zwei Sehenswürdigkeiten, kulturelle Einrichtungen (o.ä.) Ihrer Wahl an der Strecke. Die Nutzung von Herbergen wäre wünschenswert, ist aber keine Bedingung für die Teilnahme an der Aktion. Der Weg sowie alle besuchten Einrichtungen, Service-Stellen, Übernachtungsbetriebe etc. sind mittels Bogen zu bewerten. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch sehr gern ausgewählte Fotos von Ihrer Tour zukommen lassen.

Auf der rechten Seite finden Sie die Bewertungsbögen zum Download und Ausdrucken:
  • Bewertungsbogen Wegequalität und touristische Ausstattung
  • Bewertungsbogen Gastronomie
  • Bewertungsbogen Sehenswürdigkeiten
  • Bewertungsbogen Informationsstellen
  • Bewertungsbogen Übernachtungsbetriebe
  • Bewertungsbogen Weitere Dienstleistungen

Ihre Vorteile
Für Ihre Befahrung erhalten Sie pro Gruppe ein bikeline-Radtourenbuch (2015) sowie Regenponchos. Ihre Eindrücke als Testfahrer werden in der Arbeitsgruppe berücksichtigt. Sie sind mit Ihren Bewertungen somit wichtiger Bestandteil des Projektes Mulderadweg.
Wenn Sie die von Ihnen vollständig ausgefüllten, auswertbaren und mit einem Foto oder Stempel versehenen Bewertungsbögen an uns per Mail oder Post zurückgesendet haben, erhalten Sie als Erinnerung an Ihre Zeit als Testfahrer ein limitiertes Sportshirt „Testfahrer Mulderadweg“. 

Wählbare Abschnitte
  • Abschnitt 1: Eilenburg (Unterführung Bahnschiene) ↔ Dessau-Rosslau
    (Beginn Plankenlinie) (ca. 75 km)
  • Abschnitt 2: Kleinbothen (Muldentalbad) ↔ Eilenburg (Unterführung Bahnschiene) (ca. 55 km)
  • Abschnitt 3: Glauchau Bhf. ↔ Kleinbothen (Muldentalbad) (ca. 65 km)
  • Abschnitt 4: Aue Bhf. ↔ Glauchau Bhf. (ca. 50 km)
  • Abschnitt 5: Schöneck/Vogtland (Sägewerk) ↔ Aue Bhf. (ca. 50 km)
  • Abschnitt 6: Nossen (Fabrikstraße) ↔ Kleinbothen (Muldentalbad) (ca. 55 km)
  • Abschnitt 7 (Für Mutige!): Holzhau ↔ Nossen (Fabrikstraße)
    (kaum/keine Beschilderung vorhanden!) (ca. 60 km)

Haftungsausschluss
Die Testfahrten erfolgen ausdrücklich auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung für mögliche Schäden, Stürze, Unfälle oder Ähnliches übernommen!

Kontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Koordinierungsstelle Mulderadweg
Augustusplatz 9
04109 Leipzig

E-Mail: mulderadweg@ltm-leipzig.de


Förderung des Projektes "Koordinierungsstelle Mulderadweg"
Das gesamte Projekt "Koordinierungsstelle Mulderadweg" wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gefördert.